Jedem, der neu nach Eberstadt kommt, fällt das Geläut der Ulrichskirche auf. Die fünf Glocken läuten zu den unterschiedlichsten Zeiten - rufen zum Gottesdienst, läuten Tageszeiten ein, verabschieden Menschen,...

Am 18. November 1959 war Glockenweihe, nachdem 1942 die alten Glocken zwangsweise abgeliefert werden mussten und das Geläut viele Jahre nicht zu hören war. Außerdem wurden dem Geläut neue Glocken zugefügt.

Eine ausführliche Läuteordnung wurde damals vom Kirchengemeinderat beschlossen.

Mit einem Klick auf die Glocke finden Sie einen Bericht aus dem Evang. Gemeindeblatt für Württemberg April/November 1959 im PDF-Format: